• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

Neuigkeiten

Unsere Freizeit im Einsatz für Sie.

Fahrzeug auf der A4 ausgebrannt

Susanne Huber

Die A4 ist die wichtigste Verkehrsverbindung von Wien in Richtung Osten zum Flughafen und durch unseren Bezirk bis nach Ungarn und die Slowakei. Gut ein Viertel unserer Einsätze bewältigten wir 2017 auf dieser Straße.

Mitgliederversammlung

Maria Kampel

Am Samstag, den 03. März 2018 wurde im Feuerwehrhaus Bruck/Leitha unsere 149. ordentliche Mitgliederversammlung abgehalten. 

Brandeinsatz B2 in Bruck an der Leitha

Maria Kampel

Heute wurden wir mitten in den Nachtstunden, um 01:22 Uhr, von Sirene, Pager und Blaulicht SMS geweckt, und zu einem Brandeinsatz B2 in die Leopold Figl Straße in Bruck an der Leitha gerufen.
Beim Eintreffen bot sich uns folgendes Bild:

Alternative Antriebe im Fokus

Susanne Huber

Der Anteil von Hybrid- und Elektrofahrzeugen auf den Straßen ist im Steigen. Welche Besonderheiten uns im Einsatzfall bei diesen erwarten, haben wir uns in einer Schulung genauer angesehen.

Verkehrsunfall auf der L160

Maria Kampel

Am 24. Februar 2018 wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruck um 04:22 Uhr mittels Blaulicht-SMS und Pager zu einem Verkehrsunfall auf die L160 in Bruck an der Leitha gerufen.

Verkehrsunfall auf der Fischamender Straße

Maria Kampel

Zu einem Verkehrsunfall (T1-Fahrzeugbergung) wurde die Feuerwehr Bruck an der Leitha am Vormittag des 29. Jänner 2018 nach einem schwerem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf die Fischamender Straße (L 166) alarmiert.

20 Kilometer Stau nach LKW-Brand

Maria Kampel

Am 21. Dezember 2017 wurden wir schon in den frühen Morgenstunden, um 03:45 Uhr, zu einem LKW-Brand auf die A4 alarmiert. Als wir am Einsatzort eintrafen, stand ca. 2/3 des Sattelanhängers in Brand.

Großbrand in Höflein

Maria Kampel

Heute wurden wir um 11:30 Uhr mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem Großbrand (B4) in Höflein alarmiert. Unsere Mannschaft rückte mit TANK 4000, LEITER BRUCK und VERSORGUNG BRUCK mit neun Feuerwehrmitgliedern aus.

Brand auf Industriegelände

Susanne Huber

Ein Großbrand in einem Abfallsammelzentrum hat uns in der Nacht vom 7. November 2017 stundenlang in Atem gehalten. 

Heißausbildung für Atemschutzträger

Susanne Huber

Brandeinsätze unter schwerem Atemschutz stellen Feuerwehrleute vor große körperliche und psychische Herausforderungen. Bei der Heißausbildung lernen sie die eigenen Grenzen unter kontrollierten Bedingungen kennen und trainieren das korrekte Verhalten. 

Wir auf Facebook

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!