• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

Brand einer Rösttrommel

Brand einer Rösttrommel

Maria Kampel

Am 29.4.2019 wurden wir von Florian NÖ mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS zu einem Brand B2 in einem Gewerbebetrieb in der Alten Wiener Straße in Bruck an der Leitha alarmiert. 6 Mann machten sich kurz nach der Alarmierung mit dem Rüstlöschfahrzeug zum Berufungsort.

Dort war eine Rösttrommel aufgrund eines offensichtlichen Defektes stehen geblieben, und das darin befindliche Röstgut begann zu brennen. Nach der Erkundung durch EL EHBI Fritz Gutzelnigg wurde die Druckbelüftung des Objektes und die eingehende Kontrolle der Rauchabzugsanlage mittels Wärmebildkamera befohlen. Die parallel alarmierte FF Wilfleinsdorf rückte mit 8 Mann und zwei Fahrzeugen ebenfalls am Einsatzort an, und stellte 3 Mann für den Atemschutz.

Die vor unserem Eintreffen seitens der Firmenmitarbeiter eingeleiteten Löschversuche mit CO²- und Pulverlöscher zeigten Wirkung und das vorsorglich vorgenommene Hochdruckrohr musste nicht mehr eingesetzt werden. Die Druckbelüftungsmaßnahmen zeigten ebenfalls rasch Wirkung, und so konnten wir nach eingehender Kontrolle der Rauchabzugsanlage nach ca. 1,5 Stunden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft herstellen.

Eingesetzte Kräfte:

FF Bruck Leitha mit RLF und 6 Mann

FF WIlfleinsdorf mit VRF, TLF und 8 Mann

Rotes Kreuz mit 3 Mann

Bundespolizei mit 3 Mann

Einsatzleiter: EHBI Fritz Gutzelnigg

Einsatzbericht: BM Robert Gerstbauer

 

Wir auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!