• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

20 Kilometer Stau nach LKW-Brand

20 Kilometer Stau nach LKW-Brand

Maria Kampel

Am 21. Dezember 2017 wurden wir schon in den frühen Morgenstunden, um 03:45 Uhr, zu einem LKW-Brand auf die A4 alarmiert. Als wir am Einsatzort eintrafen, stand ca. 2/3 des Sattelanhängers in Brand.

Mittels Schaum und Wasser wurde der Brand unter schwerem Atemschutz bekämpft. Abschließend musste die gesamte Ladung des Sattelanhängers (tausende Bierdosen) mittels Teleskoplader und Ladekran mit Schalengreifern in Entsorgungsmulden der Fa. Palmetzhofer GmbH (http://www.palmetzhofer.com) umgeladen werden. Nach rund 9 Stunden Einsatz konnte dieser beendet werden und die Autobahn A4, auf der sich inzwischen ein 20 km langer Stau gebildet hatte, freigegeben werden.

Weitere Infos siehe:
http://noe.orf.at/m/news/stories/2885199/

http://m.noen.at/…/nach-Lkws-brand-20-kilometer-…/71.750.585

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zusätzlich zu dem schweren LKW-Brand wurden wir gegen 08:00 Uhr noch zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Bruck an der Leitha alarmiert. Trotz des Einsatzes auf der Autobahn konnte dieser mit Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Wilfleinsdorf rasch und erfolgreich durchgeführt werden.

Wir auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!