• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

Besucherandrang im Feuerwehrmuseum

Besucherandrang im Feuerwehrmuseum

Susanne Huber

Unter tatkräftiger Mithilfe von geschichtlich interessierten Kameraden aus dem Bezirk haben wir unseren Besuchern einen vergnüglichen Samstagabend beschert.

Zahlreiche Gäste aus der Umgebung nutzen die Lange Nacht der Museen am 7. Oktober für die Besichtigung des Feuerwehrmuseums.

Neben unseren altbewährten Ausstellungsstücken – unter anderem unser Mercedes Benz Löschfahrzeug 8 aus dem Jahr 1942 – haben wir auch einige neue Objekte der liebevoll gepflegten Sammlung vorgestellt. Vor allem unsere Sachbearbeiter für Feuerwehrgeschichte, Oberverwalter Josef Kampel und Ehrenoberverwalter Friedrich Vackar sind stets bemüht, das Museum zu erweitern und die teils schon über 100 Jahre alten Museumsstücke zu pflegen.

Unser besonderer Dank gilt den Kameraden Hauptfeuerwehrmann Helmut Moravec aus Götzendorf, Bezirkssachbearbeiter Werner Landman aus Wolfsthal und Feuerwehrtechniker Stefan Iszovitz aus Lanzendorf, die uns nun schon seit einigen Jahren kräftig mit einer Fotostation und zusätzlichen Ausstellungsobjekten unterstützen. Helmut Moravec stellt seine persönliche Ausrüstung zur Verfügung, um den Besuchern ein Erinnerungsfoto mit einem unserer Museumsstücke mit nach Hause geben zu können. Als ausdrückliches Dankeschön für seinen unermüdlichen Einsatz im Zuge unserer Museumsnächte haben wir ihm am Samstag eine kleine Aufmerksamkeit überreicht.

Im Anschluss an ihren Museumsbesuch luden wir unsere Gäste zu einem Imbiss in die Fahrzeughalle, wofür traditionell Kommandant Brandrat Claus Wimmer höchstpersönlich den Kochlöffel geschwungen hatte. Bei der Stärkung mit Gulaschsuppe und Mehlspeisen ergaben sich an einigen Tischen noch angeregte Plaudereien über die Geschichte wie auch die Gegenwart der Feuerwehr.
Wir bedanken uns bei den vielen interessierten Besuchern der Langen Nacht der Museen 2017!

Wir auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!