• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

Aufwändige technische Hilfeleistung

Aufwändige technische Hilfeleistung

Susanne Huber

Heute Früh ist es auf der A4 Ost Autobahn zu einem Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen. Es wurden eingeklemmte Personen vermutet, daher alarmierte uns auch die Sirene.

Bei unserem Eintreffen am Unfallort auf Höhe der Raststation Göttlesbrunn stellte sich glücklicherweise schnell heraus, dass keine Menschenrettung erforderlich sein würde. Die verletzten Wageninsassen wurden vor Ort bereits vom Rettungsdienst versorgt. Der ebenso angeforderte Rettungshubschrauber C9 und auch die fünf am Unfall beteiligten PKW blockierten die Fahrbahn, weshalb die Richtungsfahrbahn Wien vorerst unpassierbar war. Erst nach der Bergung des ersten Unfallwagens konnte zumindest eine Fahrspur freigegeben werden.

Unsere Aufräumarbeiten gestalteten sich aufgrund der erheblich beschädigten Fahrzeuge als sehr schwierig. Die gebrochene oder ausgerissene Radaufhängung der Wracks stellte uns vor besondere Herausforderungen. Zum Abtransport kamen unsere beiden Wechselladefahrzeuge und unser Tiefladeanhänger zum Einsatz.

Um Umweltschäden abzuwenden und die Verkehrssicherheit wieder herzustellen, räumten wir außerdem Wrackteile weg und mussten ausgeflossenen Treibstoff und Betriebsmittel binden.

Erst nach drei Stunden intensiver Arbeit konnte die gesamte Richtungsfahrbahn Wien nach Abstimmung mit Polizei und Asfinag wieder freigegeben werden und unsere sechs Feuerwehrmitglieder einrücken.

Einsatzdaten:

Ort: A4 Ost Autobahn, Richtungsfahrbahn Wien
Einsatzdauer: 3 Stunden

Eingesetzte Mannschaft: 6 Mann
Einsatzleiter: Brandrat Claus Wimmer

Fahrzeuge: 1 Rüstlöschfahrzeug RLF-A 2000, 1 Wechselladefahrzeug WLF-K, 1 Wechselladefahrzeug WLF2,
1 Tiefladeanhängerwagen TAW

Sonstige Kräfte: Rotes Kreuz Bruck an der Leitha, Rettungshubschrauber „Christophorus 9“, Exekutive, Asfinag
     

 

Wir auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!