• +43 2162 621220
  • feuerwehr@bruckleitha.at

„Mit dem Handwagen zum Brandeinsatz“

„Mit dem Handwagen zum Brandeinsatz“

Susanne Huber

Anlässlich seines 85. Geburtstages lud Ehrenabschnittsbrandinspektor Rudolf Stuhl im Anschluss an die Florianimesse zu einer Geburtstagsfeier in den Harrachkeller. Im Kreise der Kameraden gab er einige Anekdoten aus seiner langen Feuerwehrkarriere zum Besten. Besonders in Erinnerung war ihm sein erster Brandeinsatz Ende der 1940-er Jahre geblieben: „Mit einem handgezogenen Spritzenwagen machten wir uns durch die Kirchengasse zu Fuß auf in die Altstadt. Viel ist von dem Brandobjekt leider nicht übrig geblieben, aber wir konnten wenigstens erfolgreich die umliegenden Gebäude schützen.“

Glücklicherweise haben sich die Zeiten geändert und enormen technischen Fortschritt gebracht, betonte EABI Stuhl. Auch wies er auf die Wichtigkeit einer effizienten Planung und Organisation in der Feuerwehr hin. Er freut sich über das Engagement der aktiven Kameraden und wünscht allen viel Glück und Erfolg bei ihrer Freiwilligenarbeit.

Rudolf Stuhl war von 1968 bis 1992 Kommandant der Brucker Feuerwehr. Die Idee des heutigen Standortes unseres Feuerwehrhauses in der Florianistraße entstand unter seiner Federführung. Außerdem konnte 2015 mit Hilfe von Familie Stuhl erstmals eine eigene Feuerwehrfahne für Bruck an der Leitha angeschafft werden. Wir danken Herrn Ehrenabschnittsbrandinspektor Stuhl für seine langjährige Unterstützung und wünschen auch auf diesem Wege alles Gute zum Geburtstag!

Wir auf Facebook

Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

Fahr mit uns durch die Rettungsgasse, anstatt sie zu bilden! Werde Mitglied!

Leben retten, Brände löschen, der Gemeinschaft dienen. Ausbildung erhalten, Action erleben, Kameradschaft erfahren. Werde Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Bruck an der Leitha!